Schießstände

Da die Errichtung eines eigenen Schießstandes mit hohem finanziellen Aufwand und Auflagen beim Lärm-, Emissions-, und Umweltschutz verbunden ist, mieten wir uns aktuell bei unseren Sportfreunden der Parchimer Schützengilde in Parchim ein.

Auf dem Schießstand Parchim können wir alle Disziplinen trainieren, die eine Entfernung von 50 Metern nicht überschreiten. Der Stand ist bis zu einer maximalen Bewegungsenergie von 12.500 Joule zugelassen und auch für IPSC und Mehrdistanz abgenommen.

Für weitere Schießentfernungen können wir auf das Schießzentrum Gut Grambow, den Schießplatz Bockhorst in Güstrow (bis zu 300 Meter) oder die WIRO Schießhalle in Rostock-Gehlsdorf zurückgreifen und nutzen diese Stände auch zum Wettkampftraining vor Landesmeisterschaften.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir unser Hobby zukünftig auch direkt in Schwerin ausüben könnten.